Bei Arglist muss Versicherung nicht zahlen

Verschweigt man bei einem Brandfall wichtige Details, muss die Versicherung nicht zahlen.

Entsprechend urteilte das OLG Oldenburg. Im verhandelten Fall ging es um Forderungen gegen die Wohngebäudeversicherung.

Ein Mann hatte Fett im Topf erhitzt und den Ofen drei Stunden unbeaufsicht gelassen. Die starke Wärme- und Rauchentwicklung verursachte in mehreren Räumen des Wohnhauses Schäden. Gegenüber der Versicherung gab er einen technischen Tefekt am Ofen als Brandursache an.