Datenschutz steht vor Wandel

Nächste Woche beginnen die sogenannten Trilog-Verhandlungen über die EU-Datenschutz-Grundverordnung.

Dem Rat der EU, dem Europäische Parlament und der Europäischen Kommission geht es dabei besonders um die Regulierung von Internetdiensten.

Die bis zum Ende des Jahres geplante Verabschiedung der EU-Datenschutz-Grundverordnung wäre nach Ansicht des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) ein echter Meilenstein. „Endlich biegt die Angleichung des Datenschutzes in Europa auf die Zielgerade ein“, erklärt Jörg von Fürstenwerth, Vorsitzender der Hauptgeschäftsführung des GDV. „Wir Versicherer hüten Millionen von Kundendaten. Das ist eine große Verantwortung, für die wir einen einheitlichen europäischen Rechtsrahmen brauchen.“ Die Regelungen dürften aber nicht unbeabsichtigt das klassische Versicherungsgeschäft gefährden.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.