Letzte Rate nicht vor der Bauabnahme zahlen

In vielen Verträgen von Bauträgern befindet sich ein Passus, der die Zahlung der letzten Rate vor der Bauabnahme fordert. Ob rechtskonform oder nicht, stehen viele Bauherren vor der Frage wie damit umzugehen ist.

Die Angst vor einem Rechtsstreit oder die schon gekündigte Mietwohnung und der Druck einziehen zu müssen führen häufig dazu, dass diese Rate bezahlt wird und damit das letzte Druckmittel auf den Bauträger erlischt. „Solange grobe Baumängel nicht behoben sind, sollte keine Bauabnahme erfolgen und damit auch die Bezahlung der letzten Rate für das Haus nicht getätigt werden“, rät Stephan Scharfenorth, Geschäftsführer von Baufi24.de.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.