Unfallschwerpunkt Landstraße

Auf Landstraßen passieren rund 60 Prozent aller tödlichen Unfälle.

Auf Landstraßen lauern viele Überraschungen. Wildwechsel, ein Traktor, der plötzlich vom Feld auf die Straße fährt oder einfach auch nur eine schlechte oder rutschige Fahrbahn. Dazu kommen unübersichtliche Abzweigungen, scharfe Kurven und ständig wechselnde Lichtverhältnisse. Das alles erfordert eine Menge Aufmerksamkeit. Viele Autofahrer unterschätzen die Strecke, die sie für einen Überholvorgang benötigen. Darauf weist der Deutsche Verkehrssicherheitsrat hin. Zur eigenen Sicherheit sollte man daher auch am Tag besser das Licht einschalten.