Zehn Prozent der Dreijährigen im Internet

Schon Kleinkinder sind im Netz unterwegs.

Ab welchem Alter dürfen Kinder ins Internet? Solche Fragen beschäftigen Experten und Eltern. Doch die Wirklichkeit ist schon weiter, berichtet das Apothekenmagazin „Baby und Familie“. Kinder seien längst im Netz angekommen, belege eine aktuelle Umfrage des Deutschen Instituts für Vertrauen und Sicherheit im Internet. Von den Sechsjährigen geht demnach fast jeder Dritte online, von den Dreijährigen auch schon jeder Zehnte. „Um die Möglichkeiten der digitalen Medien sinnvoll zu nutzen, dürfen Kinder nicht mit ihnen alleine gelassen werden“, mahnt Professorin Dr. Gudrun Marci-Boehncke von der Technischen Universität Dortmund, die dort die Forschungsstelle Jugend – Medien – Bildung leitet.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.